Handball auf dem Tangrintel
boewo

>>>Handballvorschau zum Wochenende<<<

Allgemein 1 Comment

Volles Programm mit insgesamt sieben Mannschaften für die HG an diesem Wochenende. Und am Samstag wieder Heimspieltag in der Tangrintelhalle, Handball-Fan was willst Du mehr??

Samstag den 19.02.2011:

Zuhause spielen:

14.00 Uhr männliche B 2 gegen die SG Schierling/Langquaid
15.45 Uhr weibliche B-Jugend gegen den TB 03 Roding
17.30 Uhr HG-Express gegen den FC Neunburg vorm Wald

auswärts treten an:

ab 10.00 Uhr hat die weibliche D-Jugend ein Turnier in Amberg

Sonntag, den 20.02.2011:

Zuhause spielt:

13.00 Uhr Damen gegen den ATSV Kelheim
(es handelt sich hier um das Heimspiel der Kelheimer, die aber keine Halle haben!!)

auswärts treten an:

10.00 Uhr männliche C-Jugend bei der DJK Neumarkt
11.00 Uhr Herrenreserve gegen den ESV 27 Regensburg II

Related Posts

1 Comment

  • admin on 17. Februar 2011

    Vorbericht Herren II – HG Hemau/Beratzhausen II
    Wer wird Meister?

    Am kommenden Sonntag um 11.00 Uhr steht das wohl entscheidende Spiel um den Meistertitel in der Bezirksklasse Süd an. Dann nämlich trifft der Spitzenreiter, die Reserve des ESV, auf den Tabellenzweiten, die zweite Mannschaft der HG Hemau/Beratzhausen. Sollten die Eisenbahner den Sieg (23:21) aus dem Hinspiel wiederholen, wären sie zwei Spieltage vor Ende der Saison mit vier Punkten Vorsprung vorzeitig Meister (das letzte Spiel wird nicht gewertet, da die Zweite aus Neutraubling außer Konkurrenz spielt!). Schaffen es die Männer vom Tangrintel hingegen, mit mehr als zwei Toren Unterschied gegen den ESV zu gewinnen, werden sie vermutlich der neue Meister, zu konstant war ihre Leistung im bisherigen Verlauf der Saison, um sich dann noch die berühmte Butter vom Brot nehmen zu lassen. Die Eisenbahner werden jedoch hochmotiviert und selbstbewusst in dieses Spiel gehen, schließlich wollen sie am Ende nicht mit hängenden Köpfen und als der große Verlierer dastehen. Der ESV wird diesmal, im Gegensatz zum Hinspiel, als man mit nur drei Wechslern die Reise nach Beratzhausen antrat, mit einem vollen Kader antreten. Die Reserve würde sich über stimmgewaltige Unterstützung von den Zuschauerrängen freuen, um vielleicht am Ende gemeinsam mit den Fans die Meisterschaft feiern zu können.

Schreibe einen Kommentar