Handball auf dem Tangrintel
Dieter

Big Block verliert bei der SG Schierling/Langquaid mit 25:28

Herren II 2 Comments

Vielleicht sollte man diesmal ein wenig weiter ausholen, um das zusammenzufassen, was sich letzten Samstag in Schierling ereignete. Wie immer treffen wir uns am Kollmer-Parkplatz zur gemeinsamen Weiterfahrt und müssen auch diesmal – wie leider immer öfter in dieser Saison – bis zuletzt hoffen, dass sich auch diesmal eine schlagkräftige Truppe zusammenfindet, die sich dann auf den Weg macht, um immerhin die meisterlichen Fahnen der HG in der Bezirksklasse hochzuhalten. Letzten Samstag waren das dann doch wenigstens 10 Spieler, auf die man sich verlassen konnte.
Aber wie schon in den letzten Spielen, so fehlte auch zu Beginn dieser Partie unserem Aufbauspiel, der Spielwitz bzw. die nötige Durchschlagskraft. Hier merkte man in der gesamten Mannschaft den fehlenden Trainingsumfang. So wurden viele Würfe nicht genügend vorbereitet und deshalb auch nicht verwandelt. Über ein 5:5 gerieten wir in einen 6:9 Rückstand, der bis zur Pause sogar auf ein 10:16 anwuchs.
In der zweiten HZ wollten wir dennoch versuchen, das Spiel noch zu drehen, auch wenn die Schierlinger weiterhin in der Abwehr kompromisslos und der Schiedsrichter auf seine einzigartige Weise, aber dafür auch sehr einseitig, agierten. Leider schafften wir es über ein 15:21 bis zum 18:24 nicht, die einfachen Tore zu machen, was im Angesicht unserer nicht vorhandenen Ausdauer, wahrscheinlich schon die Niederlage besiegeln hätte müssen. Jedoch schafften es wiederum die Schierlinger in einem noch höheren Maße abzubauen, so dass wir bis zum Ende noch auf ein 25:28 verkürzen konnten und unnötig wie ein Kropf die Punkte liegen ließen.
Als Fazit des Spiels könnte man jetzt schreiben, dass wir zu schlecht waren oder dass die Schierlinger den Sieg mehr wollten als wir. Man könnte auch schreiben, dass wir zu wenige Schiedsrichter haben und dass man froh sein muss, wenn überhaupt ein Schiedsrichter für die Spiele angesetzt werden kann. Das sind alles sicherlich zuteffende Aussagen, genauso wie, dass es wenigstens für mich keinen großen Sinn ergibt, wenn die so spärlich gesäten Männer in Schwarz bereits vor einem Spiel ihr Bierpensum der letzten Weihnachtsfeier nachzuholen versuchen. Was passiert denn eigentlich mit so einem Sportsfreund, wenn er das nicht bei einem Spiel der untersten Erwachsenenspielklasse, sondern bei einem Jugendspiel abzieht? Ich denke, darüber sollte man sich im Bezirk mindestens genauso viel Gedanken machen, wie über den offensichtlichen Schiedsrichtermangel.
Aufstellung: TW Oliver Edenharter(+3); Dominik Ferstl(6/1), Dieter Hierl(4), Daniel Götz(3), Thomas Lell(3), Willy Bauer(3/2), Thomas Hanfstingl(2), Gerhard Vasold(2/1), Jonas Edenharter(1), Michael Ehrl(1);

Related Posts

2 Comments

  • beobachter Deprecated: ltrim(): Passing null to parameter #1 ($string) of type string is deprecated in /mnt/web524/b3/13/510080113/htdocs/wp-includes/formatting.php on line 4494 on 31. Dezember 2009

    wieder einmal der schiri. könnt ihr euch nicht an die eigene nase fassen ???

  • Author
    Dieter Deprecated: ltrim(): Passing null to parameter #1 ($string) of type string is deprecated in /mnt/web524/b3/13/510080113/htdocs/wp-includes/formatting.php on line 4494 on 21. Dezember 2009

    Wie dem auch sei, im neuen Jahr wird hoffentlich alles besser: der Trainingsfleiß in der Reserve kehrt zurück und wenn der Schiedsrichter schon mal wieder angetrunken ist, dann pfeift er wenigstens für uns.

Schreibe einen Kommentar