Handball auf dem Tangrintel
Hoellriegl Hannes

Versöhnlicher Saisonabschluss im Heimturnier der D1

Allgemein, männliche D-Jugend 1 Comment

Beim Abschlussturnier der Bezirksoberliga in Hemau konnte das in dieser Hauptrunde arg gebeutelte Team um das Trainerduo Höllriegl/Mayerhöfer doch noch im letzten Spiel gegen den TS Herzogenaurach zwei Punkte holen. Dieser Sieg war nach den acht verlorenen Spielen in Folge für die Moral der Jungs extrem wichtig.
Das erste Spiel der HG-Jugend gegen den HC Erlangen begann wieder mal sehr vielversprechend, jedoch konnte man auch heute im Fortlauf des Spieles mit den nach dem Turnier feststehenden BOL Meister in keinster Weise mithalten. Dieses Spiel ging verdient mit 11:37 an die Jugend vom HC Erlangen.

Beim dritten Mach kam es zum Spiel um Platz eins der BOL-Ostbayern mit den Erlangern und dem Städtedreieck. Am Ende konnte sich der HC Erlangen nach einem hochklassigen Jugendhandballspiel mit 29:27 durchsetzten und somit die Meisterschaft für sich entscheiden.

Im vierten Spiel dieses Turniers hieß der Gegner der HG-Jugend TS Herzogenaurach. Diesen Gegner wollte man an diesen Tag unbedingt besiegen. Nachdem man vor diesem Spiel einen neuen Satz Trikots vom Sponsor Autohaus Pollinger überstreifen durfte, sollte es doch klappen diese neuen Trikots positiv einweihen zu können. Tatsächlich wurde endlich mal wieder ein sehenswerter schneller Handball gezeigt und so der zweite Sieg mit 25:22 in der BOL eingefahren werden.
Die D-Jugendmannschaft beendete somit die Meisterrunde in der Bezirksoberliga mit dem sechsten Platz (4:16 Punkten). Wie nach Abschluss dieses Turniers vom Spielleiter des BHV Johannes Arnold bei der Ehrung des Meisters betont wurde, sind genau diese sechs Mannschaften die besten im Bezirk Ostbayern der D-Jugend.
Also sind wir uns alle einig: Wir waren dabei, in dieser Liga der besten D-Jugendmannschaften im Bezirk! Jungs wir sind stolz auf euch!!!!
Vielen Dank sagt die D-Jugend Mannschaft für die tolle Unterstützung der Eltern, nicht nur bei den Heimturnieren, sondern auch für die geleisteten Fahrdienste zu den Turnieren. Ohne diese tolle Unterstützung wäre da so einiges nicht möglich!
Danke auch den beiden souveränen Schiedsrichtern Thomas Lell und Gottfried Lipfert sowie dem Schiedsgericht Robert Ferstl und Tom Kollmer.
Vielen Dank auch dem großzügigen Sponsor der neuen Trikots, dem Autohaus Pollinger. Liebe Rosi, lieber Robert vielen Dank von einer Mannschaft die nach dem Sieg die tollen neuen Trikots gar nicht mehr ausziehen wollte.

Aufstellung:
Lukas Ferstl (TW +2), Daniel Jacobsen (TW +1), Sebastian Röhning (5), Philipp Scheler (4), Henrik Fuchs (4), Jonas Höllriegl (2), Luis Mayerhöfer (2), Christian Schweiker (2), Valentin Janes (1), Bastian Saller (1), Johannes Bock (1), Christoph Hierl (1), Benjamin Dausel, Aron Wendland,

Related Posts

1 Comment

  • Ralf Kundmüller - TSH on 26. März 2012

    Hallo Hannes,
    danke für Eure Gastgeberqualitäten, und Euren Sieg gegen uns gönne ich Euch wirklich.
    Ihr habt viel einstecken müssen, besonders am Spieltag bei uns, und Ihr habt das weggesteckt.
    Das war eine tolle Handballveranstaltung und Ihr habt es auch verdient im letzten Spiel zu gewinnen.
    Einen herzlichen Gruß aus Herzogenaurach in die Oberpfalz an Euch faire Sportler !
    Man sieht sich …
    Ralf Kundmüller
    Trainer mD TSH

Schreibe einen Kommentar