Handball auf dem Tangrintel

Archive for the männliche D-Jugend category

Sieg der männlichen C – Jugend zum Saisonabschluss

(TL) Im letzten Punktspiel der männliche C – Jugend gegen die DJK Neumarkt konnte man einen nie gefährdeten Auswärtssieg verbuchen. Die Jungs waren von Anfang an konzentriert bei der Sache und hatten den Gegner von Anfang an im Griff und so setzte man sich kontinuierlich bis zum Halbzeitpfiff auf 18 : 11 Tore ab. Im zweiten Spielabschnitt verwaltete die Jugend den Vorsprung geschickt, ohne dass der Gegner darauf Profit schlagen konnte und so gewann man schließlich verdient mit 33 : 29 Toren. Am Ende der Saison möchte ich mich bei allen Spielern für die gezeigten Leistungen, bei den Eltern für die tolle Unterstützung während der ganzen Saison recht herzlich bedanken. Mein besonderer Dank geht an unseren Organisationgenie Bernhard Böhm, an den Trainer Gerhard Vasold und an unser Kampfgericht Melanie Lehner.
Aufstellung: Thomas Maußhammer (TW), Lukas Lehner, Justin Kirchgessner, Niklas Lehner, Lell Johannes, Hans – Jörg Spranger , Felix Böhm, Leon Lindner

Sieg und Niederlagen der männlichen D – Jugend beim Heimturnier

Beim Heimturnier der männlichen D – Jugend traf man in der ersten Begegnung auf den TV Wackersdorf. Wie bereits beim letzten Turnier lies man dem Gegner zu viel Spielraum, den dieser konsequent zu Toren ausnutzte. Im Angriff wurden die sich bietenden Chancen nicht genutzt und so lief man von Anfang an einen Rückstand hinterher. Im zweiten Spielabschnitt steigerte sich die Jugend konnte jedoch die Begegnung nicht mehr drehen. Endergebnis: 16 : 19
Im zweiten Spiel legte sich die HG nochmals richtig ins Zeug und begann sehr konzentriert und setzte sich schnell vom Gegner ab. Im Angriff wurden die Tore schön herausgespielt und in der Abwehr stand man gegen den körperlich überlegenen Gast sicher, so dass ein verdienter 24: 17 Sieg zu verbuchen war.

Aufstellung: Tobias Eichenseher (TW), Lukas Keil (10), Adrian Guth (6), Felix Böhm (13), Johannes Lell, Jakob Ferstl, Maximilian Bissinger (TW), Fabian Lang (1), Fabian Trettenbach (3), Leo Rahm

Bedanken möchte ich mich auf diesem Weg bei der Unterstützung der Eltern und Schiedsrichter (Vasold Gerhard und Hubert Lechner), die zum gelingen des Turniers beigetragen haben.

2 Niederlagen der männlichen D – Jugend

Mit dem letzten Aufgebot musste man beim Turnier in Wackersdorf antreten. Die Jugend konnte in keiner Begegnung an die Leistungen der letzten Turniere anknüpfen und so verlor man beide Partien verdient. Gegen den TV Wackersdorf mit 19 : 30 und gegen die HG Amberg mit 12 : 23 Toren.

Aufstellung: Tobias Eichenseher (TW), Lukas Keil (4), Jakob Edenharter (5), Felix Böhm (9), Johannes Lell (3), Jakob Ferstl, Maximilian Bissinger (1)

Erneut 2 Siege der männlichen D – Jugend

Beim zweiten Turnier innerhalb von 8 Tagen in Amberg konnte die männliche D – Jugend wieder nur mit einer Rumpftruppe antreten. In die Partie gegen den SV Obertraubling startete man schwach und so musste man von Anfang an einen 3 – 4 Tore Rückstand hinterherlaufen. Nach dem Seitenwechsel steigerten sich die Jungs in Abwehr und Angriff und so konnte man Tor um Tor aufholen. Nach dem zwischenzeitlichen Gleichstand von 13 : 13 Toren in der 25 Minute ließ man nur noch einen Treffer des Gegners zu und gewann schließlich mit 16 : 14 Toren (Wertung 20 : 18).
In die zweite Begegnung gegen die DJK – Neumarkt begann man sehr konzentriert und spielte sich schöne Torchancen heraus, konnte diese jedoch nicht im Tor des Gegners unterbringen. Zur Halbzeit führte man somit, als klar überlegene Mannschaft, nur mit 5 : 4 Toren. Nach Wiederanpfiff setzte sich die Jugend schnell vom Gegner auf 8 : 4 Tore ab. Das Tempo das man eingeschlagen hatte konnte nicht gehalten werden und die Kräfte schwanden zunehmend und so sollte der Gegner nochmals herankommen. Am Ende stand ein knapper, aber verdienter 10 : 9 Sieg (Wertung 14 : 13) zu buche.
Der Mannschaft muss hier ein großes Lob ausgesprochen werden, da Sie in beiden Partien bis zum umfallen kämpften.
Aufstellung: Tobias Eichenseher (TW), Felix Kratzer (2), Jakob Edenharter (1), Felix Böhm (18), Johannes Lell (4), Fabian Trettenbach (1), Fabian Lang, Leo Rahm