Handball auf dem Tangrintel

Archive for the männliche D-Jugend category

Zwei Siege der männl. D II-Jugend im Turniertag in Roding

No Comment

Nach den vier Punkten des letzten Wochenendes in Cham konnte die männl. D II-Jugend in Roding mit zwei Siegen gegen den ASV Cham sowie den ATSV Kelheim nachlegen.
Gegen den ASV Cham lies man von Anfang an keinen Zweifel aufkommen wer dieses Spiel als Sieger beenden sollte. Durch super Paraden am Anfang der ersten Halbzeit vom Keeper Daniel Keil wurde die gesamte Mannschaft mitgerissen und konnte so einen nie gefährdeten 16 : 9 Sieg nach Hause fahren.
Beim zweiten Spiel gegen den ATSV Kelheim versäumte man in der ersten Halbzeit das Spiel vorzeitig zu entscheiden. Durch vier vergebenen Siebenmetern und unzähligen nicht genutzten Torchancen wurde es schwierig die sehr hart zur Sache gehenden Kelheimer zu besiegen. Tolle Reflexe im Tor zeigte in dieser entscheidenden Phase der zweiten Halbzeit Torwart Lukas Ferstl, der wie die gesamte Abwehr der HG – Jungs eine tolle Leistung bot und so einen hochverdienten 19 : 15 Sieg verbuchen konnte.

Aufstellung:
Lukas Ferstl (TW / +1), Daniel Keil (TW), Valentin Janes (3), Bastian Saller (3), Henrik Fuchs (3), Jonas Höllriegl (3), Luis Mayerhöfer (1), Maximilian Hölzl (3), Philipp Scheler (2), Christoph Hierl (3), Sebastian Röhning,

mD1 veliert zwei mal knapp

No Comment

Am Samstag, den 05.02.11 war unsere mD1 in Neunburg zu Gast. Im 1. Spiel gegen den HC Städtedreieck erwischte man einen sehr schlechten Start und lag mit 0:4 zurück. Den Rest der 1. Hälfte konnte man dann jedoch ausgeglichen gestalten und ging mit 5:9 in die Halbzeitpause. In der 2. Hälfte funktionierte das Spiel besser und die Mannschaft konnte bis auf zwei Tore aufholen. Die Begegnung endete mit 14:16 (21:24 mit Torschützen).

Im 2. Spiel gegen den FC Neunburg wollte man es besser machen. Über ein 3:0 führte man zur Pause mit 10:8. Doch in der 2. Halbzeit schlichen sich einige Fehler zu viel in das Hemauer Spiel ein. Die Führung wurde somit über die Zeit langsam verspielt. Zu Ende des Spiels verhinderte dann noch mehrmals der Pfosten das Unentschieden. Die Partie endete mit 17:20 (23:25).

Aufstellung: TW Ernst Heger +3; Dominik Schweiker 9; Jan-Peter Spranger 7; Maximilian Hölzl 7/1; Christian Schweiker 3; Christian Pollinger 2; Josef Waldhier 2/2; Sammy Venegas 1; Fabian Schweiker

Rückrundenauftakt der männl. D II Jugend

No Comment

Der Auftakt zur Rückrunde in der Bezirksklasse 2 am 16.01.2011 beim Gastgeber ESV Regensburg wurde von den Trainern und den mitgereisten Eltern als voller Erfolg gewertet. Ein Sieg gegen den ASV Cham und eine Niederlage gegen den ATSV Kelheim die durch Fehlentscheidungen des Schiedsrichters, der in diesem Spiel seine Schiedsrichterprüfung ablegte und dem ATSV Kelheim angehört, war trotzdem ein toller Auftakt zur Rückrunde.
Beim ersten Spiel gegen den ASV Cham konnten die Jungs der HG ihren immer wieder trainierten Tempohandball konsequent durchziehen. Schnelle und sichere Kombinationen im Angriff und eine sehr starke Abwehr- und Torwartleistung ließen zu keiner Zeit einen Zweifel an den verdienten Sieg mit 21:16 aufkommen.
Im zweiten Spiel gegen den ATSV Kelheim wollte man genauso konsequent vorgehen, dies gelang in der ersten Halbzeit trotz der körperlichen Überlegenheit der Kelheimer auch sehr gut. So ging man mit einer 8:6 Führung in die Kabine. Die zweite Halbzeit wurde von Seiten der Kelheimer sehr hart im Mann gegen Mann Spiel gestaltet, welches von unseren Kids nicht erwidert werden konnte. So wurde trotz tollem Kampfgeist und Einsatz der Hemauer die zweite Halbzeit durch die vom Schiedsrichter nicht geahndeten Fouls auf seiten der Kelheimer das Spiel zu Gunsten des ATSV mit 22:28 nach Torschützenwertung entschieden.
Aufstellung:
Lukas Ferstl (TW 2), Daniel Keil (TW), Valentin Janes (3), Johannes Hofmann, Bastian Saller (2), Henrik Fuchs (4), Jonas Höllriegl (3), Luis Mayerhöfer (1), Maximilian Hölzl (10), Philipp Scheler (2), Christoph Hierl (1), Sebastian Röhning (1)

Männl. D II topfit beim Heimspieltag !

No Comment

Eine 100%ige Steigerung zu den letzten Spieltagen zeigten an diesem Sonntag die Jungs der männl. D II Jugend der HG Hemau/Beratzhausen. Eine stark motivierte und ausgeschlafene Mannschaft wollte an diesem Heimspieltag den zahlreichen Zuschauern das Ergebnis der sehr intensiven Trainingsarbeit der letzten Wochen vorstellen. Gegen den ESV Regensburg kam zum ersten Spiel um 9.00 Uhr ein Gegner den man beim vorletzten Turnier mit 2:14 unterlag. Heute wollte man von Anfang an durch schnelles Spiel Tore erzielen um nicht wieder unter die Räder zu kommen. Dies gelang hervorragend und man konnte durch sehr schön herausgespielte Tore und einer sehr starken Abwehrleistung die ESVler sehr gut in Schach halten. Nicht zu erwarten war der Ausgang der Partie mit 14:14 nach Torschützenwertung, aber völlig verdient. Auch im zweiten Spiel gegen den ATSV Kelheim wurde dann ein Handball gezeigt der vom Trainer im Training immer wieder eingeübt wurde und nun endlich umgesetzt wurde. Durch schnelle Konterläufe, wunderschöne Kombinationen im Angriff, schnelles Umschalten von Abwehr auf Angriff und einer sehr gut arbeitende Abwehr wurden die Kelheimer mit 25:18 nach Hause geschickt.
Von den Spielern braucht man bei beiden Spielen keinen besonders hervorzuheben, da alle durch die Bank eine sehr gute kämpferische und spielerische Leistung brachten auf die man für die nächste Saison aufbauen kann.
Den Eltern für die Bewirtung, dem Schiedsgericht (von der weibl. B-Jugend) sowie den beiden Schiedsrichtern Thomas Lell und Gottfried Liepfert von dieser Stelle noch ein herzliches Dankeschön!!!
Aufstellung:
Lukas Ferstl (TW +2; 1), Sebastian Röhning, Philipp Scheler (3), Johannes Hofmann, Bastian Saller (1), Christoph Hierl (2), Jonas Höllriegl (5), Maximilian Hölzl (8), Valentin Janes (4), Luis Mayerhöfer, Henrik Fuchs (4)